Bibliothek

Neu in unserer Bibliothek

© Verlag: Christophorus-Verlag

Das Farbenmonster: Ein Pop-up-Bilderbuch

 

Suchen Sie auch in unserem Online-Katalog

VIVID spezial

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© VIVID

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckansicht

Eltern von Kindern bis zehn Jahren

 

Warum beginnt Suchtvorbeugung schon im frühesten Kindesalter, wo Kinder doch noch weit weg davon sind "Drogen" zu konsumieren?

Mutter und Sohn lachenSuchtvorbeugung setzt so früh als möglich an, da die Basis für eine starke Persönlichkeit bereits in der frühen Kindheit gelegt wird. Dabei spielen Eltern, als engste und wichtigste Bezugspersonen, eine wegweisende Rolle. Eltern prägen am stärksten die Qualität der frühen emotionalen Bindung. Diese Bindung ist entscheidend für die soziale und emotionale Entwicklung jedes Menschen.

 

Vater und Tochter im Gespräch

In einem Elternvortrag oder Elterncafé erhalten Eltern von Kindern bis zehn Jahren Tipps und Anregungen, wie sie ihr Kind vor einer möglichen Suchtentwicklung schützen können und wie sie eine positive, stabile Eltern-Kind-Beziehung fördern können.

 

Infomaterialien und Broschüren zu diesen Themen