Bibliothek

Neu in unserer Bibliothek
© Hirzel

Cannabis

 

Suchen Sie auch in unserem Online-Katalog

VIVID spezial

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© VIVID

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckansicht

Elternvorträge / Elterncafés

Erziehungspartnerschaft, die Zusammenarbeit und gemeinsame Verantwortung von Eltern und Pädagoginnen/Pädagogen in der Erziehung des Kindes, ist eine wesentliche Grundlage der Suchtprävention im Kindesalter.

Die Eltern sind in den meisten Fällen von Anfang an die wichtigsten und engsten Bezugspersonen für das Kind. Sie prägen am stärksten die Qualität der emotionalen Bindung, jener engen Beziehung, die prägend für die soziale und emotionale Entwicklung jedes Menschen ist. Eltern sind auch die wichtigsten Vorbilder für ihre Kinder.

Die Schule ist neben der Familie für Kinder der wichtigste Ort der Sozialisation.

Wie können Eltern und LehrerInnen in Zusammenarbeit die Lebenskompetenzen von Kindern stärken und somit der Entstehung von Suchterkrankungen vorbeugen?

Antworten auf diese Frage bieten unsere Elternvorträge und Elterncafés.

Elternvortrag

Im Rahmen eines Vortrags, den wir gerne auch in Ihrer Volksschule durchführen, erfahren Sie Näheres über:

  • die Grundlagen der Suchtentstehung und Suchtvorbeugung
  • die Rolle der Eltern
  • die Bedeutung von Schutz- und Risikofaktoren
  • die praktische Umsetzung von Suchtvorbeugung im Erziehungsalltag

Wir bieten Elternvorträge zu folgenden Themen an:

  • Kinder fürs Leben stärken - Lebenskompetenzförderung im Kindesalter als Maßnahme der Suchtvorbeugung
  • Zu dick?! Zu dünn?! Oder gerade richtig?! - Frühe Prävention von Essstörungen
  • Rund um den blauen Dunst - Warum Rauchen (k)ein Thema sein sollte
  • Medienkompetenz - Chancen und Risiken im Umgang mit Medien
  • Alltagsg´schichten - Kinder zwischen Langeweile und Freizeitstress

Zielgruppe: Eltern von Kindern in Volksschulen

Unkostenbeitrag: 50 € / Vortrag
Abrechnung über ZWEI UND MEHR- Elternbildungsgutscheine möglich

Termin/Ort: nach Vereinbarung

Elterncafé

Im Rahmen eines dreiteiligen Elterncafés können in gemütlicher Atmosphäre Erfahrungen ausgetauscht,
Herausforderungen im Erziehungsalltag diskutiert und mögliche Handlungsalternativen erarbeitet werden. Ihre Erziehungsfragen werden aus suchtpräventiver Sicht beleuchtet.
Nach dem ersten Termin zu allgemeinen Aspekten der Suchtprävention im Kindesalter, können Sie sich bei den weiteren Veranstaltungen näher mit zwei speziellen Themen beschäftigen.

Aus folgenden Themenschwerpunkten können zwei Themen gewählt werden:

  • ICH-Stärke - Es passt so wie ich bin
  • Kommunikation - Vom Sehen, hören und einander verstehen
  • Medienkompetenz - Chancen und Risiken im Umgang mit Medien
  • Rund um den blauen Dunst - Warum Rauchen (k)ein Thema sein sollte
  • Zu dick?! Zu dünn?! Oder gerade richtig?! - Frühe Prävention von Essstörungen
  • Alltagsg´schichten - Kinder zwischen Langeweile und Freizeitstress

Zielgruppe: Eltern von Kindern in Volksschulen

Dauer: drei Termine zu je zwei Stunden

Kosten: kostenlos

Termin/Ort: nach Vereinbarung

Um einen bestmöglichen Ablauf zu gewährleisten, sollte die Elterngruppe bei allen Terminen in sich geschlossen und gleichbleibend sein.

Infoblatt Bildungsangebote für Eltern von Kindern im Volksschulalter (PDF)

Anmeldung und weitere Informationen:
Barbara Meixner
T 0316 / 82 33 00 DW 82
E barbara.meixner@vivid.at

Mag.a Doris Lepolt
T 0316 / 82 33 00 DW 81
E doris.lepolt@vivid.at