Bibliothek

Neu in unserer Bibliothek
© Hirzel

Cannabis

 

Suchen Sie auch in unserem Online-Katalog

VIVID spezial

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© VIVID

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckansicht

Einzelentwöhnung

Viele Menschen in besonderen Lebenslagen stellt es vor eine große Herausforderung, mit dem Rauchen aufzuhören. Dies trifft insbesondere zu, wenn bereits eine tabakassoziierte Erkrankung aufgetreten ist, z.B. Krebs, COPD oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. In einer solchen Situation kann es hilfreich sein, nicht in der Gruppe, sondern in Form einer Einzelentwöhnungsberatung Unterstützung zu suchen. Einzelentwöhnung wird im Rahmen der Tabakpräventionsstrategie Steiermark angeboten für folgende Zielgruppen:
  • Schwangere Frauen und ihre Partner
  • Menschen mit Vorerkrankungen wie Krebs, COPD, Herz-Kreislauf-Erkrankung
  • SchichtarbeiterInnen, die aufgrund ihrer Arbeitszeiten kein Gruppenseminar besuchen können
  • Menschen, die aus anderen Gründen nicht an einer Gruppenentwöhnung teilnehmen können (z.B. Mentale Beeinträchtigung, Sprachstörung)
Die Einzelentwöhnungsberatung arbeitet nach dem Programm "Rauchfrei in 6 Wochen". Raucherinnen und Raucher erarbeiten für ihre spezielle Lebenssituation, ohne Zigarette zu leben, mit Entzugssymptomen umzugehen und Rückfällen vorzubeugen. Berücksichtigt werden körperliche, psychische und soziale Abhängigkeit.

Dauer: 6 Termine zu je 90 Minuten
Kosten: 30€ pro Person für alle 6 Termine. Der Rest wird von Land Steiermark und STGKK gefördert.

Anmeldung zur Einzelentwöhnungsberatung: STGKK-RaucherInnen-Helpline 0316/8035-1919 (Öffnungszeiten: Mo-Fr, 10.00-12.00 Uhr, Di zusätzlich 14.00-16.00 Uhr. Geänderte Öffnungszeiten von 27.5.-6.6.2014: Mo-Fr 8.00-16.00 Uhr) oder raucherhelpline@stgkk.at