Bibliothek

Neu in unserer Bibliothek

© Beltz

Wie viel ist noch normal?
Alkoholprobleme erkennen und überwinden

 

Suchen Sie auch in unserem Online-Katalog

VIVID spezial

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© VIVID

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckansicht

Jugendgesetz

Im Zusammenhang mit Alkohol, Tabak und Suchtmitteln gelten in der Steiermark folgende Bestimmungen:

1. Bis zum vollendeten 16. Lebensjahr ist der Erwerb, Besitz und Konsum von Tabakerzeugnissen und alkoholischen Getränken verboten.

2. Vom vollendeten 16. Lebensjahr bis zum vollendeten 18. Lebensjahr ist der Erwerb, Besitz und Konsum von Getränken mit gebranntem Alkohol sowie von spirituosenhältigen Mischgetränken, insbesondere "Alkopops", verboten.

3. Bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sind der Erwerb, Besitz und Konsum von Drogen und ähnlichen Stoffen, die nicht unter das Suchtmittelgesetz fallen, die jedoch allein oder in Verbindung mit anderen Stoffen eine Betäubung, Aufputschung oder Stimulierung herbeiführen können, verboten. Dies gilt nicht, wenn deren Anwendung ärztlich angeordnet wurde.

4. Niemand darf Tabakerzeugnisse, die Kinder und Jugendliche im Sinne des Abs. 1 nicht konsumieren dürfen, an diese abgeben. Niemand darf alkoholische Getränke, die Kinder und Jugendliche im Sinne der Abs. 1 und 2 nicht konsumieren dürfen, sowie Drogen und ähnliche Stoffe, die sie im Sinne des Abs. 3 nicht konsumieren dürfen, an diese abgeben.

Weitere Informationen zum Thema Jugendschutz finden Sie bei unserem Angebot für Festveranstalter sowie auf der Seite des Land Steiermark.

Das vollständige steirische Jugendgesetz können sie unter "Infomaterial" anfordern.