Bibliothek

Neu in unserer Bibliothek
© Hirzel

Cannabis

 

Suchen Sie auch in unserem Online-Katalog

VIVID spezial

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


© VIVID

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckansicht

Aufhören, wie kann es gelingen?

Eine gute Vorbereitung auf die rauchfreie Zeit kann wesentlich dazu beitragen, dass das Aufhören gelingt. Zu Beginn hilft es, sich eigene Motive für das Aufhören zu überlegen und niederzuschreiben. Diese Liste kann dann zum Beispiel zuhause sichtbar aufgehängt werden. Der Rauchstopp sollte zu einem möglichst stressfreien Zeitpunkt erfolgen.

Nützlich ist es auch, wenn das Umfeld eingeweiht ist und einen beim Vorhaben unterstützt. Zigaretten, Aschenbecher und andere Rauchutensilien sollten aus der Umgebung entfernt werden.  Gerade anfangs sollte man typische Rauchsituationen meiden und sich statt der alten Rauchrituale neue Rituale überlegen (z.B. gutes Frühstück statt Zigarette am Morgen).

RaucherInnen, die sich für die Rauchfreiheit entscheiden, finden auch Unterstützung beim Seminar „Rauchfrei in 6 Wochen“, in der Einzelentwöhnungsberatung  oder dem Rauchertelefon.

Weiterführende Informationen