Bibliothek


Unsere Bibliothek ist zurzeit nur nach telefonischer Terminvereinbarung nutzbar!

0316 / 82 33 00

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

VIVID spezial





 


© VIVID

 

 

 



Druckansicht

Rauchen kostet Lebenszeit

Rauchen ist ungesund. Das ist unbestritten.

Wie ungesund Tabakkonsum ist, zeigt auch ein Blick in Statistik der Todesfälle: Statistisch gesehen stirbt die Hälfte der langjährigen täglichen Raucher*innen durch die Folgen ihres Tabakkonsums im Schnitt um zehn Jahre früher als lebenslange Nichtraucher*innen.

Das belegt eine große Studie, die rund 40.000 Sterbedaten von 50 Jahren analysierte und mit dem jeweiligen Rauchstatus verglich. Mit dem Rauchen aufzuhören erhöhte die Lebenserwartung wieder und konnte einen Teil des durch das Rauchen verursachten Risikos wieder reduzieren. Je früher jemand mit dem Rauchen aufhörte, desto eher gab es keine Auswirkungen auf die Lebenszeit.

Der Tabakatlas Deutschland 2020 zeigt, dass 13,3 Prozent aller Todesfälle auf das Rauchen zurückzuführen sind.

Mehr: