Bibliothek

In unserer Fachbibliothek finden Sie eine große Auswahl an Büchern und Zeitschriften sowie Videos und DVDs zum Thema Sucht und Suchtvorbeugung. Wir beraten Sie gerne.

Sie haben Fragen oder möchten etwas ausleihen?

Kostenloser Zugriff auf über 2.000 Bücher und Zeitschriften

Mit Ihrem persönlichen Bibliotheksausweis, den Sie bei uns für eine einmalige Einschreibgebühr in Höhe von 3,50 Euro erhalten, haben Sie kostenlosen Zugriff auf unsere komplette Fachbibliothek.

Besuchen Sie uns entweder während unserer Öffnungszeiten in der Fachstelle oder durchstöbern Sie unsere Bibliothek online im Katalog Öffentlicher Bibliotheken in Österreich.

Nutzungsbedingungen

Bibliotheksausweis

  • Ihr persönlicher Bibliotheksausweis berechtigt Sie zur kostenlosen Nutzung der Bibliothek und aller entlehnbaren Materialien. Für die Ausstellung ist eine einmalige Einschreibgebühr in Höhe von 3,50 Euro zu entrichten.

Entlehndauer

  • Die Entlehndauer beträgt 1 Monat.
  • Die entlehnten Bücher können auch per Post retourniert werden, die Sendung muss jedoch eingeschrieben aufgegeben werden.
  • Nach Ablauf der Entlehndauer wird pro Woche eine Strafgebühr von 1,00 Euro eingehoben. Sollte ein Buch innerhalb von drei Monaten nicht retourniert werden, muss es in voller Höhe bezahlt werden. Bei Beschädigung sind die entlehnten Materialien zu ersetzen.

Bücherversand

Bücherauswahl

  • Wählen Sie die von Ihnen gewünschten Bücher, Videos, DVDs, Unterrichtsbehelfe und Arbeitsmaterialien direkt aus unserem Online-Katalog aus.

Versand

  • Wir schicken Ihnen die Bücher (max. fünf Stk.) eingeschrieben – auf Ihre Kosten (Erlagschein wird beigelegt) zu.

Kosten und Ablauf

  • Die Nutzung der VIVID-Bibliothek ist kostenlos
  • Es ist eine einmalige Einschreibgebühr von 3,50 Euro zu entrichten (Rechnung mit Erlagschein wird zugeschickt)
  • Das Porto (Bücher müssen eingeschrieben retourniert werden) ist von Ihnen zu tragen
  • Bei der Rücksendung bitte Kopie eines Lichtbildausweises und das beigelegte Anmeldeblatt ausgefüllt beilegen
  • Bei Erhalt der Rücksendung stellt VIVID eine Mitgliedskarte aus (wird per Post zugeschickt)

Verlängerung

  • Wir bitten Sie, uns ca. zwei bis drei Tage vor Ablauf der Leihfrist Ihren Verlängerungswunsch (unter Angabe der Buchnummer) per E-Mail an info@vivid.at bekannt zu geben.

Beratung bei Abschlussarbeiten

Sie möchten Ihre Abschlussarbeit (z. B. VWA) im Themengebiet Suchtprävention schreiben? Wir beraten Sie diesbezüglich gerne zu Literatur, Daten oder Fragestellung.

Hier finden Sie ein Merkblatt mit hilfreichen Tipps für Ihre Abschlussarbeit.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Mag.a Roswitha Baumgartner, BA
Telefon: 0316 / 82 33 00 86
E-Mail: roswitha.baumgartner@vivid.at

Vom Gehorsam zur Verantwortung: Wie Gleichwürdigkeit in der Schule gelingt

Autoren: Jesper Juul und Helle Jensen
Verlag: Beltz

Mit Kindern bedürfnis- und beziehungsorientiert umgehen, das geht nicht nur zu Hause, sondern auch in der Schule. Anhand neuester Erkenntnisse aus Hirnforschung und Psychologie zeigt das Autorenteam, wie Bindung und Bildung in Freiheit und Gleichwürdigkeit aussehen und was Verantwortung in der Schule bedeutet. Zahlreiche Tipps und Praxisbeispiele vermitteln Lösungen für herausfordernde Situationen für Pädagog*innen und Eltern.

Ich packs! ZRM-Praxiswerkstatt Gefühlskompetenz: Das Trainingstool zur Ressourcenaktivierung mit Jugendlichen

Autorinnen: Barbara Hubatka, Yvonne Künzle und Maja Storch
Verlag: Hogrefe

Das seit vielen Jahren bewährte und wissenschaftlich erwiesene ZRM-Trainingskonzept nach Krause/Storch hilft dabei, verdeckte Handlungspotenziale zu erkennen und zu trainieren. Die Autorinnen bieten ergänzend eine Box mit konkreten Hilfsmitteln für das Training mit Jugendlichen ab 12 Jahren.

Hirnzellen lieben Blinde Kuh: Was die Hirnforschung über starke Kinder weiß

Autorin: Anette Prehn
Verlag: Beltz

Wer das Denken und Fühlen von Kindern versteht, stärkt Bindung und Lebensfreude für die ganze Familie. Anette Prehn nimmt Eltern mit auf eine Reise durch die Funktionsräume und Arbeitsweise des kindlichen Gehirns. Sie zeigt, wie Kreativität und Spiel das Gehirn für das Leben stärken und wie es gelingt, Emotionen von Kindern besser zu regulieren und die eigenen gleich mit. Ideal für den Unterricht, aber auch für Therapie und Erwachsenenarbeit.

Das Leben so: NEIN!, ich so: DOCH! – Wie du besser mit Stress, Krisen und Schicksalsschlägen umgehst

Autor: René Träder
Verlag: Ullstein

Probleme, negative Erfahrungen, Krisen und Krankheiten sind kein Fehler in der Matrix. Sie gehören zum Leben dazu. Entscheidend ist, wie wir mit ihnen umgehen. Jederzeit können wir etwas für unsere psychische Stärke und Gesundheit tun. Das Zauberwort lautet Resilienz. Das Buch beschreibt, was genau Resilienz ist, welche Forschungsergebnisse es gibt und wie wir alle resilienter werden können.